Die Familie Fürstenberg (Teil 2)

Im ersten Teil der Geschichte der Familie Fürstenberg (Mittendran vom 20. Januar 2024) hatten wir Egon Sally Fürstenberg, seine Eltern und Geschwister, die Familie Rosenhain, in die er eingeheiratet hatte, und seine vier Söhne kennengelernt und erfahren, wie sie 1938 aus Deutschland vertrieben wurden. Weiterlesen

... mehr lesen

Die Familie Fürstenberg (Teil 1)

Diese Geschichte ist entstanden, weil der Trägerverein des „Haus am Lützowplatz“ (HaL) sein 60-jähriges Bestehen feiert, und weil anlässlich dieses Jubiläums die Geschichte des Vorbesitzers des Hauses Lützowplatz 9 (vor 1930: Lützowplatz 5) in Erinnerung gerufen werden sollte. Aber da

... mehr lesen

Haus am Lützowplatz:
Who by Fire: On Israel

Die Ausstellung „Who by Fire: On Israel“ im Haus am Lützowplatz (HaL) nimmt mit zwölf zeitgenössischen künstlerischen Positionen die Geschichte und die Lebensrealität Israels in einen (selbst)kritischen Blick. Die KünstlerInnen der Ausstellung setzen sich mit der aktuellen politischen Lage des Landes auseinander und stellen Fragen nach der israelischen Identität, auch aus der Perspektive nicht-jüdischer Israelis. Bei der Vermittlung dieser mitunter komplexen Inhalte gerät auch ihre Verbindung zu Deutschland und dessen Geschichte in den Blick. Weiterlesen

... mehr lesen