Wie durch die Corona-Krise kommen?

Abstand halten! (Foto von cottonbro von Pexels)

Die Corona-Krise erfasst alle Bereiche unseres Lebens. Was gestern normal war, ist es heute nicht mehr. Und was morgen sein wird, wissen wir nicht.

Abstand halten ist das Gebot der Stunde.

Freiwillig – oder wenn es nicht anders geht durch staatliche Verordnungen. Das wirbelt unser Leben gewaltig durcheinander. Einkommen werden fehlen. Existenzen stehen auf dem Spiel. Solidarität wird wichtiger denn je. Flexibilität und Kreativität kann helfen Probleme zu mindern.

Wie kommen wir in unserem Kiez durch die Krise? Wie gehen unsere Mitbürger*innen und Unternehmer*innen mit den Einschränkungen um?

Wir fragen unsere Kontakte und Partner und veröffentlichen hier in lockerer Folge ihre Antworten.

Wen Sie Ihre Strategien und Erfahrungen teilen wollen, schreiben Sie an redaktion@mittendran.de  oder schreiben Sie einen Kommentar.

Presseschau des Stadtteil-Forums Tiergarten Süd

Logo Stadtteil-Forum Tiergarten Süd copyright: Stadtteil-forum Tiergarten Süd

Guten Tag, hier kommt die Presseschau von der AG Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit des Stadtteil-Forums Tiergarten Süd (https://forum-tgs.de/). In den letzten 7 Tagen sind uns diese Beiträge aufgefallen:     www.tagesspiegel.de Der große Sprung Zum Beitrag: https://www.tagesspiegel.de/berlin/chinesische-kunstszene-in-berlin-der-grosse-sprung/25687522.html www.rbb24.de Berlin öffnet erstes

... mehr lesen

Kultur online – Musik und Kunst – frei für alle!

  Liebe Leserinnen und Leser, in diesen Wochen kommt die Hochkultur zu uns in Wohnzimmer. Das Angebot weitet sich täglich aus und wird immer bunter… Hier einige Tipps  aus vielen Möglichkeiten: Der Verein KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur e.V.

... mehr lesen

Berliner Senat beschließt Bußgeldkatalog und verlängert Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus

Der Berliner Senat hat heute die Verlängerung der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen. Die SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung wurde bis einschließlich 19. April 2020 verlängert. Diese Verordnung tritt am 03. April 2020 in Kraft. Der Berliner Senat hat sich in der Senatssondersitzung

... mehr lesen

Push up für Puschel

„Wer sind Sie denn?“ fragen wir in unserem Stadtteilmagazin mitteNdran Menschen mit Eigenschaft. Sozusagen Kiezgewächse, hier ein-oder dazugepflanzt. In Heft 28 vom Sommer 2018 haben wir Fred Eichhorn, genannt Puschel, diese Frage gestellt und ihn aus seinem Leben erzählen lassen.

... mehr lesen