Park am Gleisdreieck: Neuwahl des Parkbeirats

„Ohne Bürger, die sich einmischen, hätte es den Gleisdreieck-Park nicht gegeben“, sagt Matthias Bauer im Gleisdreieckblog. Sein Rückblick auf fünf Jahre Nutzer-Beirat ist sehr lesenswert und setzt sich kritisch mit Erfolgen und Misserfolgen des Beirats auseinander. „Der Beirat für den

... mehr lesen

Gefahren durch Elektro-Tretroller auf Gehwegen und im Park am Gleisdreieck, was tun?

(ein Beitrag von Barbara Kreibich) Es mag angenehm und zuweilen praktisch sein, mit einem Elektro-Tretroller (bzw. E-Scooter) in der Stadt unterwegs zu sein. Und manche Fahrer verhalten sich auch vorschriftsmäßig und rücksichtsvoll. Aber es gibt auch unübersehbare Probleme: wild abgestellte,

... mehr lesen

Gleisdreieckpark – der zweitgefährlichste Park in Berlin?

Wer (Statistik) lesen kann, ist klar im Vorteil! 83% der 496 registrierten Straftaten sind  „Sonstige Straftaten“, also Graffiti und Sachbeschädigung. Nicht schön – aber nicht gefährlich! Wirklich gefährlich für Parkbesucher sind Sexualdelikte (2), Rohheitsdelikte (38), einfacher Diebstahl (32). Laut Statistik

... mehr lesen

Brücke über den Landwehrkanal zwischen Gleisdreieckpark und Potsdamer Platz

Logo Stadtteil-Forum Tiergarten Süd copyright: Stadtteil-forum Tiergarten Süd

Es gab sie schon mal – als „Auguste-Brücke“ für Fußgänger*innen, jetzt soll sie wieder errichtet werden: eine Verbindung für Fußgehende und Fahrradfahrende über den Landwehrkanal und die Autostraßen Schöneberger- und Reichpietsch-Ufer. Am 5.März fasste das Stadtteil-Forums Tiergarten Süd dazu einen

... mehr lesen