VBK: Matinee zur „Gelebten Geschichte“ – 60 Jahre Mauerbau


EINLADUNG |  Matinée am Sonntag, 22. August 2021, 14:00 Uhr

ERLEBTE GESCHICHTE
Berlin (West) in den 60er Jahren


Foto:v.li.:Ralf Gründer, Dieter Hoffmann, Georg O.E. Paul ©VBK

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Freundinnen und Freunde der Galerie Verein Berliner Künstler,
Am Sonntag, den 22. August gibt es die letzte Möglichkeit die dokumentarische Ausstellung ERLEBTE GESCHICHTE | Berlin (West) in den 60er Jahren, in der Galerie VEREIN BERLINER KÜNSTLER, zu besuchen.
In der Ausstellung, die in Zusammenarbeit mit DDT – Das freie Dokumentar Film-Team (Ralf Gründer & Klaus-Dieter Grotz) anlässlich des Gedenktages “60 Jahre nach dem Bau der Mauer“ entstand,
präsentieren wir vier Berliner Kameramänner mit ihren filmischen Werken, die Weltgeschichte geschrieben haben.

Herbert Ernst | Dieter Hoffmann | Georg P. Pahl | Georg O. E. Pahl 
In großartiger Ästhetik dokumentierten die Protagonisten der Ausstellung die Schicksale diesseits und jenseits der Mauer.
 
Daher möchten wir Sie und Ihre Freunde herzlich einladen, mit den Filmdokumentaristen Georg Pahl und Dieter Hoffmann, den Kuratoren und mit uns, die Finissage 
der Ausstellung bei der Matinée am Sonntag, 22. August 2021, ab 14 Uhr zu feiern.
Wir freuen uns, Sie und Ihre Freunde in der Galerie begrüßen zu dürfen.
Mit freundlichen Grüßen
Katarzyna Sekulla
ERLEBTE GESCHICHTE
Berlin (West) in den 60er Jahren
14. – 22. August 2021
Weitere Informationen zu der Ausstellung entnehmen Sie bitte der beiliegenden Pressemitteilungen.
_______________________


Öffnungszeiten der Galerie: 
Di-Fr, 15 -19 Uhr | Sa-So, 14 – 18 Uhr 

Ort der Veranstaltungen:
Galerie VEREIN BERLINER KÜNSTLER | Schöneberger Ufer 57 | 10785 Berlin 

Die aktuell geltenden Voraussetzungen für einen Besuch finden Sie auf der Website des VBK www.vbk-art.de

Anastasia Poscharsky-Ziegler

Schreibe einen Kommentar