Ausstellungseröffnung am 25. Januar 2019 „Wort zu Bild“ in der Studiogalerie des HAL

„Wir haben uns in der Medienkrise längst damit abgefunden, dass ein Bild nicht mehr das ist, was man zu erwarten glaubt oder dass ein Wort nicht mehr das beschreibt, was man erhofft“, so die Kuratorin und Künstlerin Susanne Schirdewahn. Sie eröffnet am Freitag, den 25. Januar 2019 (19 Uhr) in der Studiogalerie des Hauses am Lützowplatz (HAL) die Ausstellung „Wort zu Bild“.

Es sind zu sehen Werke folgender Künstler: Anke Becker, Nina Ansari, Ina Geißler, Oliver Mark, Via Lewandowsky, Cornelia Renz, Leander Haußmann, Markus Keibel, HP Adamski und von Susanne Schirdewahn.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr, Montag geschlossen (außer an Feiertagen)

Führungen mit der Kuratorin werden am 23. Februar (15 Uhr) und am 23. März (15 Uhr) 2019 angeboten.

Laufzeit der Ausstellung: bis 24. März 209

Haus am Lützowplatz, Lützowplatz 9, 10785 Berlin

Fon: +49 30 261 38 05

E-Mail: office@hal-berlin.de

 

 

Anastasia Poscharsky-Ziegler

Schreibe einen Kommentar