Wenn der Potsdamer Platz leuchtet

dann ist es wieder soweit, das „Festival of Lights“ lässt Gebäude, Straßen und Plätze zu Lichtkunstwerken werden.

Das „Festival of Lights“ findet in diesem Jahr zum 16. Mal statt. An fast 90 Orten in Berlin kann man die Kunstwerke bewundern. So auch am Potsdamer Platz. https://potsdamerplatz.de/properties/festivaloflights/

„Festival of Lights“ 2018 Juristische Fakultät-Bebelplatz Foto:eki

Die Beleuchtungen unter dem diesjährigen Motto „Together we shine“ („Gemeinsam leuchten wir“) sind täglich

vom 11.- 20. September von 19:00 Uhr bis Mitternacht zu sehen.

Mit seinem Motto will das Festival ein Zeichen in der gegenwärtigen Corona-Pandemie setzen.

Für Besucher*innen wird es kostenlose geführte Rundgänge quer über den Potsdamer Platz „Tour of Lights“ geben, täglich von 20:00 Uhr bis 21:45 Uhr.

Anmeldungen unter: potsdamerplatz.fol2020@yahoo.com

Hinweis zu Covid-19

Die Besucher*innen werden gebeten, sich an die geltenden Infektionsschutzverordnungen des Landes Berlin sowie die örtlichen Hinweise am Potsdamer Platz zu halten, um die Ausbreitung von COVID-19 zu begrenzen, und von Besuchen abzusehen, wenn sie Symptome der Krankheit haben.

Edith Kitzelmann

Schreibe einen Kommentar