Spielstraße in der Pohlstraße

Viel los

 

Gestern war wieder ein Spielstraßentag in der Pohlstraße zwischen dem Platz ohne Namen bis kurz vor die Potsdamerstraße. Bunte Fähnchen hoch oben über der Pohlstraße zeigten schon von weitem am: Heute gehört die Straße den Kindern.

 

 

 

 

Trotzt der hohen Temperaturen war viel los. Unter den Schatten spendenden Bäumen fanden die Nachbar*innen Zeit für einen Plausch.

Bunt bemalte Straße

Auch die Kleinsten probierten ihre Roller aus. Bunte Kreidezeichnungen schmückten schnell die Fahrbahn.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank an die Initiatoren und die ehrenamtlichen Unterstützer für den schönen Nachmittag.

Die Materialkosten für diese Aktion wurden, wie bei den vergangenen Spielstraßenaktionen in der Pohlstraße, aus der Stadtteilkasse finanziert.

Fotos eki

Edith Kitzelmann

Schreibe einen Kommentar