Selbsthilfegruppe Break Out lädt wieder ein

Eine Selbsthilfegruppe für Schwarze, Indigene und of Color, Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter* und Queers, die psychologische Unterstützung und soziales Engagement suchen.

Wann? Jeden letzten Freitag im Monat von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Nächster Termin am FREITAG 26.03. 2021. Wegen der Corona-Pandemie findet das Treffen online statt. Anmeldung: info@gladt.de

 

Wenn du Fragen dazu hast, ob dieser Space für dich geeignet ist, wende dich bitte an GLADT.
Das Ziel dieser Selbsthilfegruppe ist es, einen sichereren Raum für Schwarze, Indigene und People of Color Queers zu schaffen, die psychische Probleme haben, Therapie oder Beratung suchen, sich aufgrund der psychischen Probleme isoliert fühlen und sozialen Kontakt zu anderen queeren BIPOC’s in ähnlichen Situationen suchen. Es ist ein Raum, um Erfahrungen, Informationen, Ressourcen, Geschichten, Zeit, Empathie und Energien miteinander zu teilen.
GLADT e.V.
Lützowstraße 28,
10785 Berlin
Tel: 030-587 684 9300

Anastasia Poscharsky-Ziegler

Schreibe einen Kommentar