Quintettabend in der Camaro Stiftung

APERITIVO IM CAMARO HAUS

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein!

Dienstag, den 06. September 2022 18:30 Uhr 
(Einlass 18 Uhr)
  
Ida Pelliccioli und das Quartet Berlin-Tokyo

J. Brahms-Piano Quintett in F-Moll. Op. 34
E. Granados-Piano Quintett in G-Moll, Op. 49


Wir freuen uns, mit Ida Pelliccioli als „Artist in Residence“ eine außergewöhnliche Pianistin ankündigen zu dürfen.

Ida Pelliccioli ist in Frankreich aufgewachsen. Sie hat Klavier am Conservatoire de Région in Nizza und an der École Normale de Musique in Paris studiert. Sie hat in der Folge außerdem einen Master an der Sorbonne in italienischer Literatur und altgriechischer Geschichte erworben. Letzteres half in der Auseinandersetzung mit Musik aus der hellenistischen Periode.
Nach mehreren renommierten Stipendien und Meisterklassen ist sie heute als erfolgreiche Pianistin international tätig und Lehrbeauftragte am Conservatoire de 8e Arrondissement in Paris. Seit September 2022 arbeitet sie erstmals mit dem Quartet Berlin-Tokyo zusammen.

Das 2011 aus Studierenden der beiden Berliner Musikhochschulen gegründete Quartet Berlin-Tokyo war bereits auf vielen nationalen und internationalen Konzertpodien und -festivals vertreten. Die vier Musiker:innen, bestehend aus Tsuyshi Moriya (Violine), Eri Sugita (Viola), Dimitri Pavlov (Violine) und Ruiko Matsumoto (Violincello) sind Preisträger:innen internationaler Musikwettbewerbe und Stipendiaten namhafter Stiftungen.

Weiter Informationen zu den Künstler:innen finden Sie hier
Ida Pelliccioli
Quartet Berlin-Tokyo

Anmeldung zum Konzert unter: info@camaro-stiftung.de 

Unkostenbeitrag: 5,- € für Snacks und Getränke

_______________________________

VORSCHAU

Weitere Veranstaltungen, die auch im Rahmen der Berlin Art Week ausgerichtet werden, kündigen wir in Kürze an.

Wir möchten bereits auf folgende bevorstehende Ausstellungen hinweisen:

01.10.2022 Vernissage der Retrospektive „Alexander Camaro: Die Welt des Scheins“
im Kunstforum Hermann Stenner, Bielefeld
(Ausstellungsdauer: 02.10.2022-26.02.2022
weitere Informationen dazu: hier)

20.10.2022 Vernissage „Abstraktion – Figuration. Werner Berges – Alexander Camaro“
im Camaro Haus

Camaro Haus – Potsdamer Str. 98A – 10785 Berlin
U-Bahn U1 und U3 Kurfürstenstraße, Bus M85 und M48 Lützowstraße

 

© 2022 Alexander und Renata Camaro Stiftung, www.camaro-stiftung.de, All rights reserved.

Our mailing address is:

Alexander und Renata Camaro Stiftung

Potsdamer Str. 98a

Berlin 10785

Germany

Anastasia Poscharsky-Ziegler

Schreibe einen Kommentar