Die HaL-Studiogalerie zeigt „It was all a dream“

Am Freitag, den 15. November 2018, 19 Uhr, eröffnet in der Studiogalerie des Hauses am Lützowplatz die Ausstellung „It was all a dream“, die mit Werken der  Künstlerinnen Sophia Domagala, Anna Ehrenstein, Andrea Eva Györi, Okka-Esther Hungerbühler und Verena Issel gestaltet wird.  Als Kuratorin fungiert Laura Helena Wurth.

Die Ausstellung ist vom 19. 11. bis 28.11.2019 und vom 07.01. bis 16.01.2020 geschlossen, wegen Umbauarbeiten in den vorderen Galerieräumen des HaL.

 

Das Rahmenprogramm bietet zwei Veranstaltungen:

  • Samstag, 25. Januar 2020, 16 Uhr: Lesung mit ONEIRIC.SPACE
  • Samstag, 15. Februar 2020, 16 Uhr: Performance von Eric Winkler

 

Ort: Studiogalerie/Haus am Lützowplatz, Lützowplatz 9, 10785 Berlin

Öffnungszeiten: Di-So 11-18 Uhr

Laufzeit: bis 15. Februar 2020

Website: http://www.hal-berlin.de

Fon: +49 30 261 38 05

 

Anastasia Poscharsky-Ziegler

Schreibe einen Kommentar