Beteiligung der Öffentlichkeit am Bauprojekt Kurfürsten- /Ecke Schillstraße

Der Bebauungsplanentwurf  für die Grundstücke Kurfürstenstraße 72-74/ Schillstraße 11-12, im Bezirk Mitte, Ortsteil Tiergarten, liegt öffentlich aus.

Kurfürstenstraße 72-74 /Ecke Schillstraße 11-12 (Foto:eki)

Es soll ein Wohngebäude und ein Büro- und Geschäftshaus errichtet werden. Geplant ist eine Mischung aus Verwaltungsnutzungen, sozialen und kulturellen Nutzungen und neu errichteten preiswerten Wohnungen (12 Ein-Zimmer-, 28 Zwei-Zimmer-, 6 Drei-Zimmer-Wohnungen). Der jetzige Wohnungsbestand umfasst 5 Ein-Zimmer-, 4 Zwei-Zimmer-, 8 Drei-Zimmer-Wohnungen.

Für eine Beteiligung der Öffentlichkeit wird der Bebauungsplanentwurf in der Zeit vom 16. November 2020 bis einschließlich 16. Dezember 2020 im Hotel Berlin, Lützowplatz 17, 10785 Berlin von Montag bis Mittwoch von 9 bis 17 Uhr, Donnerstag von 9 bis 18 Uhr und Freitag von 9 bis 15 Uhr bereitgehalten.

Es gelten die Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus-SARS-CoV-2 (SARS-CoV-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung in der jeweils gültigen Fassung).

Beteiligungsmöglichkeiten:

Während der Auslegungsfrist können Sie Ihre Stellungnahmen (auch online) abgeben. Diese Stellungnahmen sind in die abschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander einzubeziehen. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben.

Die Unterlagen können ebenfalls ab dem Tag der Offenlegung im Internet, sowie über die Beteiligungsplattform „mein.berlin.de“ (Beteiligungsportal des Landes Berlin) eingesehen werden.

Ausführliche Informationen u.a. mit Luftbildern, Darstellungen Stadträumlicher Perspektiven, einer Projektpräsentation und der Möglichkeit im Internet Ihre Stellungnahme abzugeben, finden Sie hier

Edith Kitzelmann

Schreibe einen Kommentar