Vergängliche Skulpturen im Tiergarten

Schneeskulptur im Tiergarten (Foto:eki)

Aus Schnee, dieser herrlichen, vergänglich kalten Pracht, lässt sich vieles bauen. Und wer hat nicht schon einmal einen Schneemann gebaut? Benötigt man doch nur eine ausreichende Menge Schnee für drei unterschiedlich große Kugeln, einige Steine, für Augen, Mund und Nase. Für die Nase eignet sich auch ein Zweig, doch am allerbesten wäre hier natürlich eine Möhre. Zum Schluss bekommt er meistens noch einen Hut.

(Foto:eki)

Es muss ja nicht immer ein Schneemann werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Edith Kitzelmann

Schreibe einen Kommentar