Kaffeeausschank vor der Neuen Nationalgalerie

Kaffeeausschank vor der Neuen Nationalgalerie (Foto:eki)

Wenn das Wetter es zulässt steht täglich das rote Auto mit dem Kaffeeausschank vor der Neuen Nationalgalerie.

Im Angebot hält der „Kaffeewagen“ Espresso (€1,50), Cappuccino (€2,50), und mehr, Tee (€2,50), Kakao (€2,50) und kalte Getränke, alle in Bioqualität, für die Besucher*innen bereit. Außerdem gibt es frische Muffins (€2,50) .

Geöffnet täglich von 10:00Uhr bis 17:00/18:00Uhr je nach Wetterlage.

Das Angebot (Foto:eki)

Betrieben wird der Wagen von der Fa. „wrap stars eventmanagement Berlin“, deren Fahrzeuge auch gemietet werden können.

Geplant ist, die Kaffeeversorgung der Gäste erst einmal bis zum Januar 2022 anzubieten, solange, wie der jetzige Leiter der neuen Nationalgalerie im Am ist. Am 1. Januar 2022 übernimmt Klaus Biesenbach, der aus Los Angeles/USA nach Berlin zurückkehrte, das Amt des Direktors der Neuen Nationalgalerie vom Interimsdirektor Dr. Joachim Jäger. Danach wird man sehen wie es weiter geht.

 

Edith Kitzelmann

Schreibe einen Kommentar