Galerierundgang und offene Ateliers am 3. und 4. November in Schöneberg

Zum 11. Mal gibt es dieses jährliche Event
70 Künstlerinnen und Künstler und 13 Galerien und Projekträumen empfangen Sie am Sonnabend, 3. November, 14.00 – 20.00 Uhr und am Sonntag, 4. November, 12.00 – 18.00 Uhr.
Die Karte mit den eingezeichneten Orten und den Einladungsflyer finden Sie hier.
Es gibt sechs geführte Touren. Tour 1 und 4 mit Sibylle Nägele und Joy Markert.

FÜHRUNG 1: Sonnabend, den 3.11.2018, ab 14.00 Uhr

Treffpunkt: Vor dem Hauseingang Prinzregentenstr. 2 (Prager Platz), 10717 Berlin, um 13.45 Uhr

Für diese Tour bitte Fahrkarte oder Fahrgeld (Kurzstrecke) bereithalten.

Die Tour Vom Prager Platz zum Kulturhaus Schöneberg mit Sibylle Nägele und Joy Markert führt von den Ateliers am westlichen Rande der Schöneberger Kunstszene Richtung Zentrum zu den Ateliers im „Kulturhaus Schöneberg“ und stellt verschiedene und sehr spannende Künstlerpositionen vor. Nebenbei erfahren Sie auch einiges über diesen Stadtteil vom Autorenduo Nägele/Markert, guten Kennern der Schöneberger Kultur- und Kunstszene.

FÜHRUNG 4: Sonntag, den 4.11.2018, ab 12.00 Uhr

Treffpunkt: Artroom Christoph Damm, Bülowstr. 52, 10783 Berlin, um 11.45 Uhr

Die Tour Von der Bülowstraße bis zum Crelle-Kiez mit Sibylle Nägele und Joy Markert stellt verschiedene Künstlerpositionen vor, von der Fotografie über die Malerei und Skulptur bis hin zur performativen Kunst. Diese Vielfalt möchten Nägele/Markert, gute Kenner der Schöneberger Kultur- und Kunstszene, dem Publikum nahebringen und berichten dazu auf dem Weg zwischen den Ateliers auch noch Wissenswertes über diesen Stadtteil.

ANMELDUNGEN bitte bis spätestens 2.11.2018, 14 Uhr

BEITRAG: 5 € / Schüler und Studenten kostenfrei

Pro Führung werden maximal 15 Personen mitgenommen.

Anmeldung: Tel.: 030 7800 6001, E-Mail: kunstfuehrung@schoeneberger-art.de

Friederike

Schreibe einen Kommentar