Esther Schipper: „Fog Dog“ feiert Vernissage bei Tageslicht

Die Galerie Esther Schipper stellt den Künstler Daniel Steegmann Mangrané (geboren 1977 in Barcelona, Spanien) bereits zum zweiten Mal, diesmal mit seiner Ausstellung „Fog Dog“ vor. Die Vernissage wird am Samstag, den 7. März von 15-18 Uhr mit Tageslicht gefeiert, da Licht für die Präsentation wichtig ist.

Der Künstler studierte an der Escola de disseny i art und an der Gris ART School of Photography, beide in Barcelona. Er lebt und arbeitet in Rio de Janeiro, Brasilien. Seine Werke sind in zahlreichen namhaften Sammlungen vertreten, z. B. in der Tate Gallery London und der Sammlung Thyssen Bornemisza Art Contemporary, Wien.

Fog Dog, Daniel Steegmann Mangrané, 2020. Copyright: Daniel Steegmann Mangrané, Courtesy The Artist.

 

Ort: Galerie Esther Schipper, Potsdamer Straße 81E (Mercatorhöfe), 10785 Berlin

Laufzeit: bis 09. April 2020

Öffnungszeiten: Di-Sa 11-18 Uhr

Website: http://www.estherschipper.com

Fon: +49 30 374 433 133

 

Anastasia Poscharsky-Ziegler

Schreibe einen Kommentar