Deutscher Bundestag kauft Werk von Birgit Borggrebe an

Der Verein Berliner Künstler (VBK) gibt jetzt bekannt, dass der Deutsche Bundestag im Mai 2020 für seine Kunstsammlung das Werk „Durch die weiße Finsternis“ von Birgit Borggrebe aus dem Jahr 2015 angekauft hat. Borggrebe ist seit 2012 Mitglied des Vereins und wurde im Jahr 2019 mit dem Benninghauspreis des VBK ausgezeichnet.

Infos zur Künstlerin: http://www.birgit.borggrebe.de

Birgit Borggrebe nimmt Teil an der nächsten VBK Gruppenausstellung „wild an connected plus“, die am Freitag, den 09. Oktober 2020 (19 Ihr) in der Galerie am Schöneberger Ufer 57 eröffnet wird und bis zum  01. November zu sehen ist.

von Birgit Borggrebe, Copyright Courtesy the Artist

 

Verein Berliner Künstler, Schöneberger Ufer 57, 10785 Berlin

Website: http://www.vbk-art.de

Anastasia Poscharsky-Ziegler

Schreibe einen Kommentar