Ausschreibung für Künstlerresidenz in Südfrankreich

Für den Oktober 2019 vergibt die Alexander und Renata Camaro Stiftung und ihr Kooperationspartner „Le Reservoir“ Sète ein zweimonatiges Künstlerstipendium in Südfrankreich.

 

Ort: „Le Reservoir“ Hafenstadt Sète am Mittelmeer, Region Occitanie, Südfrankreich

Der Künstler/die Künstlerin bekommt zur Verfügung gestellt ein Atelier-Studio für maximal 2 Personen mit Küche, Bad und Schlafraum und eine monatliche Vergütung von 500 € für Arbeitsmaterial. Die Reisekosten sind von dem Künstler/der Künstlerin selbst zu tragen.

Die Bewerbung ist in digitaler Form gewünscht an die Adresse: residency@camaro-stiftung.de. Bitte Kontaktadresse und Telefonnummer nicht vergessen.

 

Die weiteren genauen Bedingungen sind auf der Website nachzulesen. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August 2019.

 

Die Entscheidung wird am 10. September 2019 von der Jury (bestehend aus Mitgliedern der Camaro Stiftung und des Zentrums „Le Reservoir“) auf der Website der Camaro Stiftung und auf dieser Seite bekanntgegeben.

 

Alexander und Renata Camaro Stiftung, Potsdamer Straße 98A, 10785 Berlin

Website: http://www.camaro-stiftung.de

E-Mail:info@camaro-stiftung.de

Fon: 030/ 263 929 75

Anastasia Poscharsky-Ziegler

Schreibe einen Kommentar