Am 25. September 2022 steht die Hauptstadt ganz im Zeichen eines der größten Lauf-Events der Welt:
dem 48. Berlin-Marathon

Kenenisa Bekele, Äthiopien, 3. Platz Berlin-Marathon 2021, Gesamtzeit: 2:06:47

Über 40.000 Teilnehmer*innen sind jährlich beim Berlin-Marathon am Start. Sie kommen aus rund 120 Ländern, entsprechend international und bunt ist die Teilnehmer- und Zuschauerschar. Rund eine Million Zuschauer an der Strecke feuern die Teilnehmer begeistert an, über 70 Live-Bands sorgen für Stimmung.

Start des 48. Berlin-Marathons ist am Sonntag, 25. September 2022 um 9:15 Uhr am Brandenburger Tor.

Berlin-Marathon 2021

Während der Veranstaltungen kommt es zu starken Verkehrsbeeinträchtigungen. Allen Zuschauern wird empfohlen die U- und S-Bahnen zu benutzen. Am Samstagnachmittag und Sonntag sind vor allem in Tiergarten und Mitte die Straßen der Marathonstrecke fast durchgehend bis zum Veranstaltungsende gesperrt. Das betrifft bei uns im Kiez wieder den Potsdamer Platz (ein Zuschauer Hotspot), die Potsdamerstraße, Bülowstraße, Nollendorfplatz, Siegessäule (Zuschauer Hotspot).

Berlin-Marathon 2021

Den genauen Streckenplan finden Sie hier

Berlin-Marathon 2021

Neben den Läufern sind am Sonntag (Start: 9:15 Uhr) auch die Rollstuhlfahrer (Start: 8:45 Uhr) und Handbiker (Start: 8:58 Uhr) auf der Straße des 17. Juni mit am Start. Die Skater laufen bereits am Samstag (Start 15:30 Uhr), auch der Mini-Marathon (15:10 Uhr) und der Bambini-Lauf (Start: 11:00 Uhr) finden am Samstag statt.

Berlin-Marathon 2021

Berlin-Marathon 2021

Alle Fotos eki

 

Edith Kitzelmann

Schreibe einen Kommentar