Neuigkeiten für alle „Pitch Perfect“-Fans – „BUMPER IN BERLIN“

Im Zuge der Produktion einer neuen Comedy-Serie „Bumper in Berlin“ werden rund um die Zwölf-Apostel-Kirche am 2. 5. und 3. 5. 2022 Dreharbeiten durchgeführt. Als Drehorte wurden  Zieten-, Bülow-, Froben-, Kurmärkische Straße und An der Apostelkirche ausgewählt. Die Einundvierzigste Babelsberg Film GmbH, zuständig für Entwicklung, Vorbereitung, Herstellung, Koproduktion sowie die Auswertung eines Filmprojektes, führt die Dreharbeiten durch. Der Streaming-Dienst Peacock hatte die Serie im vorigen Herbst mit Hauptdarsteller Adam Devine bestellt.

„In einer neuen Comedy-Serie „Bumper in Berlin“, schlüpft der US-Komiker Adam Devine erneut in seine „Pitch Perfect“-Rolle als „Bumper Allen“, ein Sänger, der nach Hochs und Tiefs nun sein Glück in Deutschland versucht. Bumper entdeckt zu seinem Schock, dass ein Song, den er als Scherz abgehakt hat, „Wings of Wind“, in Deutschland ein großer Hit geworden ist, und sein alter Kumpel Peiter, jetzt Musikproduzent, überredet Bumper, nach Berlin zu kommen und ein Star zu werden.“ Quelle

Der deutsche Schauspieler, Webvideoproduzent, DJ und Komiker Flula Borg (39) baut damit seine Hollywood-Karriere weiter aus. Der gebürtige Erlanger wird seine frühere Rolle aus der Musikkomödie „Pitch Perfect 2“ nun in dieser Fernsehserie fortführen. Er freue sich darauf, wieder mit Adam Devine (38) und Elizabeth Banks (47) zu arbeiten. Borg, der seit 2012 hauptsächlich in Los Angeles lebt, machte als Youtuber und Komiker in den USA Furore.

Mehr zu „Bumper in Berlin“

Edith Kitzelmann

Schreibe einen Kommentar