Matthias Koeppel liest „Starckdeutsch“

Literatur-Salon Potsdamer Straße und Kaffeehaus Zimt & Zucker laden ein

 

Matthias Koeppel / Lesung
„Starckdeutsch“

Der Berliner Maler Matthias Koeppel ist auch als Erfinder des „Starckdeutschen“ bekannt geworden. Zusammen mit Johannes Grützke und Manfred Kleber wurde dieser absurd künstliche Dialekt bei einer durchzechten Nacht im „Natubs“, der legendären Westberliner Künstlerkneipe kreiert.

Matthias Koeppel liest Gedichte aus Früh- und Spätwerken, die soeben auch als Hörbuch erschienen sind.

Die Komponistin Mathilde Koeppel, Klavier trägt verschiedentlich zur musikalischen Verstärkung bei.

Moderation: Sibylle Nägele und Joy Markert

Donnerstag, 21. Februar 2019, 19 Uhr, Einlass 18 Uhr

Kaffeehaus Zimt & Zucker

Potsdamer Straße 103

10785 Berlin

Eintritt frei

http://www.matthiaskoeppel.de/

https://www.zitty.de/event/literatur/starckdeutsch/

Friederike

Schreibe einen Kommentar