Literatur-Salon Potsdamer Straße im Zimt & Zucker

Literatur-Salon Potsdamer Straße und Kaffeehaus Zimt & Zucker, Potsdamer Straße 103 laden ein:

Donnerstag 12.12.2019, 19 Uhr – Weihnachtslesen »Aus roten Büchern«

Lesung und Gespräch mit Pieke Biermann, Sonja M. Schultz, Sibylle Nägele und Joy Markert

Es gibt einen Büchertisch von der Buchhandlung Bücherberg für alle, die zu Weihnachten etwas Besonderes verschenken wollen. Es wird signiert.

Fran Ross: »Oreo«. Erstmals auf Deutsch in der Übersetzung von Pieke Biermann.

»Ein übermütiges Meisterwerk, ungelogen einer der wunderbarsten, komischsten, intelligentesten Romane, der mir in den letzten Jahren untergekommen ist.« Paul Auster. »Die Wiederentdeckung dieses Buches und die grandiose Übertragung von Pieke Biermann ist ein Glücksfall.« Max Czollek

Sonja M. Schultz: »Hundesohn«, Roman

Cool, expressiv und virtuos erzählt Sonja M. Schultz die Geschichte vom Ex-Knacki Hawk alias Herbert, der auch auf dem Land nicht dem urbanen Asphalt entkommt. Eine Lowlife-Story aus männlicher Perspektive, erzählt von einer Frau, über Wut, Schuld und die Sehnsucht, die eigene Herkunft hinter sich zu lassen. Pieke Biermann

Und natürlich gibt es auch Klassiker und Standardwerke, wie das Buch: Die Potsdamer Straße. Geschichten, Mythen und Metamorphosen von Sibylle Nägele und Joy Markert.

Einlass ab 18 Uhr. Eintritt frei

Literatur-Salon Potsdamer Straße im Kaffeehaus Zimt & Zucker, Potsdamer Straße 103, 10785 Berlin

 www.zimtundzucker.com

Friederike

Schreibe einen Kommentar