Eine Corona PCR-Test-Station in Berlin-Tiergarten

Corona PCR-Test-Station auf dem Parkplatz des Hotels „Berlin-Berlin“ (Foto:eki)

Seit dem 18. Februar gibt es eine PCR-Test-Station von „Corona Freepass“, der „Access Technologies HAT GmbH“ der Hamburger Unternehmensgründer Heiko Fuchs und Axel Strehlitz, in Berlin-Tiergarten. Hier auf dem Parkplatz des Hotels „Berlin, Berlin“ am Lützowufer 17 ist die Test-Station aufgebaut.

An zwei Teststationen können sich sowohl Fußgänger*innen als auch an zwei weiteren Drive-In-Stationen Autofahrer*innen testen lassen. Die Parkplatzschranke über die Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße mit Ausfahrt auf die Kurfürstenstraße ist für Besucher*innen für 45 Min. kostenfrei.

Der Gurgeltest selbst dauert nicht länger als 2 Minuten und kostet 34,95€. Einzige Voraussetzung: Die Personen dürfen keine Symptome zeigen, um keine anderen Personen vor Ort zu gefährden.

„Bei dem Gurgeltest handelt es sich um einen offiziellen PCR-Test, der nach Einschätzung des Robert-Koch-Instituts Goldstandard ist: Die einzige Testvariante, die direkt das Vorliegen einer SARS-CoV-2-Virusinfektion nachweist“, sagt Axel Strehlitz, einer der Gründer von „Corona Freepass“.

Corona Freepass (Foto:eki)

Der Laborbefund und das Ergebnis sind binnen 24h per App oder als PDF in einer mail (deutsch und englisch) zum Download zu erhalten.

Terminbuchung und weitere Infos unter: Berlin.CoronaFreepass.de

 

Die Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) rät: Schützen Sie sich und andere weiterhin vor COVID-19 in dem Sie

  • Einen Abstand von mindestens 1 Meter zwischen sich und anderen einhalten, um das Infektionsrisiko beim Husten, Niesen oder Sprechen zu verringern. Halten Sie im Innenbereich einen noch größeren Abstand zwischen sich und anderen ein. Je weiter weg, desto besser.
  • Machen Sie das Tragen einer Maske zu einem normalen Bestandteil des Zusammenseins mit anderen Menschen. Die ordnungsgemäße Verwendung, Lagerung und Reinigung oder Entsorgung sind unerlässlich, um die Masken so effektiv wie möglich zu gestalten.

Edith Kitzelmann

Schreibe einen Kommentar