Ein Laubengang auf der Potsdamerstraße

Ein Laubengang für Fußgänger (Foto:eki)

Wenn die Bauarbeiten für das Museum der Moderne beginnen werden und die Baugrube ausgehoben sein wird, dann können Fußgänger den Laubengang auf der Potsdamer Straße benutzen. Das wird der Weg zur „Umgehung“ der Baustelle sein, um auf den Scharounplatz zu gelangen. Für Fahrradfahrer wird ein Radweg auf der Fahrbahn eingerichtet werden. Die Bushaltestellen der Linien M48 und M85 auf der Potsdamerstraße vor der Baustelle werden außer Betrieb genommen.

Hier soll einmal das Museum der Moderne stehen (Foto:eki)

Das Museum der Moderne (nach Plänen des Schweizer Architektenbüros Herzog & de Meuron) wird neben der Neuen Nationalgalerie auf dem unbebauten Gelände am Scharounplatz gebaut werden. Wir berichteten darüber

(Foto:eki)

 

Edith Kitzelmann

Schreibe einen Kommentar