Stadtspaziergang rund um die Grunewaldstraße

Am nächsten Samstag spazieren wir rund um die Grunewaldstraße in Schöneberg, Kurzentschlossene können sich noch anmelden bis Mittwoch oder Donnerstag bei der VHS Tempelhof-Schöneberg
Joy Markert und Sibylle Nägele
Samstag, 16.02.2019, 15:00 – 17:15
Rund um die Grunewaldstraße, Stadtführung
Von der Potsdamer Straße kommend, öffnet sich die Grunewaldstraße breit und einladend, flankiert von Heinrich-von-Kleist-Park und Kurt-Hiller-Park, gesäumt von großen Häusern. Geprägt ist dieser Abschnitt der Straße von der Kunst: Universität der Künste – Fakultät Gestaltung, Haus am Kleistpark mit kommunaler Galerie und Leo-Kestenberg-Musikschule. Die Atmosphäre setzt sich vielfältig fort mit schönen Häusern und Mietshausgruppen im Gründerzeitstil, Baudenkmal-Ensembles mit wunderbar erhaltenen Fassaden und überraschenden Höfen. In dieser Straße gibt es Galerien und Ateliers, Cafés, Restaurants und Läden: den “Bücherberg“, das “Weinzimmer“, den “art rahmen“-Laden und viele mehr.
Mit Sibylle Nägele und Joy Markert
Treffpunkt für angemeldete Teilnehmende: vor dem Haus am Kleistpark, Grunewaldstr. 6-7 (U-Bahnlinie 7, Station: Kleistpark)
Vorherige Anmeldung bei der VHS Tempelhof-Schöneberg notwendig, Kursnummer: TS101.018F
Entgelt: 6.66 EUR, erm. 4.83 EUR. VHS Tempelhof-Schöneberg: Tel.: 902773000, Fax.: 902778944,
E-Mail: vhs@ba-ts.berlin.de

Friederike

Schreibe einen Kommentar