Vernissage „zeitversetzt“ bei ep.contemporary


Termin Details


Die Berliner Malerin Regine Spangenthal (* 1958 in Bremen) zeigt vom 12. Juni 2019 (Vernissage 19 Uhr) ihre Arbeiten in Acryl und Öl zum Thema „zeitversetzt“. Spangenthal  studierte an der an der Kunstakademie München bei Prof. Rudi Tröger und sammelte für ihr Arbeiten Impulse bei Film und Tanz. Die Künstlerin erhielt mehrere Stipendien, wie etwa im Jahr 2000 als sie Artist in Residence im Künstlerbahnhof Ebernburg in Bad Münster war.

Ort: Galerie ep.contemporary, Pohstr. 71, 10785 Berlin

Dauer der Ausstellung: bis zum 03. August 2019

Hinweis: Am Sonntag, den 04. August 2019 findet als Finissage um 16 Uhr in der Galerie ein Künstlergespräch mit dem freien Künstlerkollegen Martin Pfahler statt.

Website: http://www.ep-contemporary.de

Fon: 030/ 652 180 18

Öffnungszeiten: Do-Fr 15-18:30 Uhr, Sa 14-18 Uhr

 

Anastasia Poscharsky-Ziegler