Schilfklänge. Vom Grashalm zur Oboe


Termin Details


Familienkonzert mit Johanne Braun und Frederique Brillouin

Für Kinder von 10 – 15 Jahre

Musikintrumenten-Museum (Foto:eki)

Die wenigsten Musikinstrumente wurden von einem einzigen Instrumentenbauer erfunden, so reicht auch die Geschichte der Oboe weit in die Vergangenheit zurück. Schon im alten Ägypten gab es mit dem Doppelaulos ein Oboen Instrument, im Mittelalter erklangen Pommer und Schalmei. Hier lernt ihr außerdem die Barockoboe aus Frankreich und natürlich unsere moderne Oboe kennen.

Warum spielen Musiker von heute auch wieder auf Nachbauten von alten Instrumenten? Warum ist die moderne Oboe nicht immer »besser«? Die Spezialistin für alte Oboen Instrumente Frederique Brillouin und die Oboistin Johanne Braun spüren der Geschichte der Oboe nach und vermitteln sie unterhaltsam und informativ zugleich in kurzen Dialogen mit Bildern und Musikbeispielen.

Sprachen: Deutsch

Eintritt 5,00 €,  Kartenvorbestellung unter 030/254 81-178 oder kasse@mimpk.de

Musikinstrumenten-Museum, Ben-Gurion-Straße, 10785 Berlin

Mehr Infos hier