Galerie Judin zeigt Tagebücher von Michael Buthe


Termin Details


Zum Galleryweekend bis in den Sommer zeigt die Galerie Judin (Potsdamer Straße 83, im Hof) Tagebücher und Buchobjekte aus den Jahren 1963 bis 1994 von Michael Buthe.

Michael Buthe war ein deutscher Kunstmaler, Bildhauer, Collageur und Schriftsteller. Er wurde 1944 in Sonthofen geboren und starb 1994 in Bad Godesberg. Die Wahlheimat seines Lebens und Wirken war Köln. Oft unternahm er Reisen in den Orient, nach Marokko.

 

Laufzeit der Ausstellung: bis 13. Juli 2019

Öffnungszeiten: Di – Sa 11-18 Uhr

Website: www.galeriejudin.com

Fon: 030/ 39 40 48 40

Anastasia Poscharsky-Ziegler