Zweites Treffen „Schluss mit Ballermann im Gleisdreieckpark”


Termin Details


Es gibt keine Ruhe in unserem Park! In Volkspark Hasenheide (Neukölln) feierten am letzten Julisamstag sogar 3000 Personen illegal und provozierten einen großen Polizeieinsatz mit Diensthunden.

Die Initiatorin der Bürgerinitiative zum Schutz des Parks und der Lebensqualität der Anwohner, Beate K. Seiferth, bittet die Teilnehmenden auch zum zweiten Treffen ins Café Eule, über die Parkeingänge an der Kleingartenkolonie. Das weitere Vorgehen zum Schutz des Parks im Gleisdreieck soll besprochen werden.

Um Anmeldung wird gebeten. Dazu E-Mail senden an b.k.seiferth@gmx.de

Die Einhaltung der Corona-Hygieneregeln wird von allen Anwesenden erwartet.

Falls sehr viele Teilnehmer*innen kommen, wird auf die naheliegende “Schöneberger Wiese“ ausgewichen.

Anastasia Poscharsky-Ziegler