Großstadtliteratur: Berlin! – Lesekreis

O braungebackne Siegessäule
mit Winterzucker aus den Kindertagen.
Walter Benjamin
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde,
literarische Spaziergänge von Tiergarten nach Schöneberg, beinahe jeden zweiten Sonntag, in der warmen und gemütlichen alten Verwaltungsbibliothek im Rathaus Schöneberg.
Flanieren im Tiergarten, am Lützowplatz, Nollendorfplatz, Magdeburger Platz, Landwehrkanal, in der Potsdamer Straße, Bülowstraße, Yorckstraße, Großgörschenstraße, rund ums Gleisdreieck.
An sieben Sonntagen gibt es meinen Lesekreis mit Berlinliteratur, erste Texte bringe ich mit.
Den weiteren Verlauf besprechen wir in der ersten Sitzung am Sonntag, 21. Januar 2018, 15:00 – 16:30 Uhr.
Nur für angemeldete Teilnehmende. Anmeldungen bei der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg sind noch bis zum 16. Januar möglich.
Ein frohes und glückliches Neues Jahr wünsche ich Ihnen.
Mit herzlichen Grüßen,
Sibylle Nägele
****

Berlin-Literatur interessiert immer. Wir lesen historische und zeitgenössische Texte, Reportagen, Erzählungen und kurze Romane aus dem reichhaltigen Fundus der Großstadtliteratur Berlins von Franz Hessel, Walter Benjamin, Heinrich Eduard Jacob, Joseph Roth, Franz Joachim Behnisch, Irmgard Keun, Gabriele Tergit, Christopher Isherwood, Bodo Morshäuser, Jörg Fauser, Pieke Biermann, Bernd Cailloux.

Wir spüren Vergangenes auf und entdecken Neues. Einige Schauplätze werden Sie kennen. Wie aktuell sind Geschichten aus früheren Zeiten? Was erfahren wir über die Gesellschaft der Kaiserzeit und Weimarer Republik? Wie beschreiben Autorinnen und Autoren die Stimmung in West-Berlin, wie entsteht der Mythos Berlin? Der Kurs richtet sich an alle, die Berlin mit frischen Augen sehen wollen und gerne lesen.

Wir beginnen mit Walter Benjamin: “Berliner Kindheit um Neunzehnhundert“, lesen dann Heinrich Eduard Jacob: “Der Zwanzigjährige“ (Agora Verlag), anschließend Reportagen von Joseph Roth und den Roman von Franz Joachim Behnisch: “Im Gleisdreieck“ (Rimbaud Verlag). Weitere Titel erfahren Sie im Verlauf des Kurses. Lektürewünsche der Teilnehmenden sind sehr willkommen.
Es fallen gegebenenfalls Kosten für die zu beschaffenden Bücher an, sofern sie nicht in einer öffentlichen Bibliothek entliehen werden können.
Erster Termin: Sonntag, 21.Januar 2018, 15:00 – 16:30.
Weitere Termine sind: 4. und 18. Februar, 11. und 25. März; 15.und 29. April 2018, jeweils 15:00 – 16:30 Uhr.
Ort: Rathaus Schöneberg, 10825 Berlin, John-F.-Kennedy-Platz, Raum 1114
Anmeldung bitte bei der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg: Kursnr.TS23.006B
Kursgebühren für 14 Unterrichtseinheiten 37.02 EUR, erm.20.01 EUR
Tel.: 902773000Fax.: 902778944E-Mail: vhs@ba-ts.berlin.dehttp://www.vhs-tempelhof-schoeneberg.de

Friederike

Schreibe einen Kommentar