Gentrifizierung oder Milieuschutz?

Sanierung, Modernisierung und Neubau – im Stadtteil Tiergarten Süd tut sich viel und soll viel getan werden. Neben der Errichtung – meist hochpreisiger – Wohnimmobilien wird saniert, renoviert, umgebaut und ausgebaut. Nicht immer im Sinne der Mieter. Aber immer im

... mehr lesen

Unser (Mit)Leid mit den Geflüchteten

Hilflos müssen Nachbar*innen und Freund*innen mit ansehen, wie der Bürokratismus über Menschen dahin rollt. Im November 2015 – auf dem Höhepunkt der Flüchtlingswelle – wurde am Lützowufer 6 die Notunterkunft REFUGIUM der AWO eingerichtet. Spontan gründeten Kiezbewohner*innen einen Arbeitskreis Flüchtlingshilfe

... mehr lesen

Magdeburger Platz – Nutzung eingeschränkt?

Die Idee ist großartig. „Kitakinder entwickeln Ideen für den Magdeburger Platz und setzen diese in Kunstaktionen kreativ um. Mit mobilen Spiel‐ und Kunstobjekten beleben und erobern sie sich den Ort(zurück).“ Das Projekt wird aus dem Berliner Projektfond für Kulturelle Bildung gefördert.

... mehr lesen

FÜNFTE SITZUNG DES STADTTEIL-FORUMS TIERGARTEN SÜD mit Stadtrat Ephraim Gothe

Da die Sprecher*innen des Stadtteil-Forums Tiergarten Süd bereits mit starkem Andrang gerechnet hatten, hatten sie in den Flachbau der Kluckstraße 11 eingeladen. Der Nachbarschaftstreff in der Lützowstraße 27 wäre definitiv nicht ausreichend gewesen, die fast 50 Mitglieder und Interessierten aufzunehmen. Hauptpunkt

... mehr lesen

Villa Lützow – nun soll es endlich los gehen

Sie erinnern sich: Im Dezember 2015 wurde das Gebäude Kluckstraße 11 freigezogen. Vereine und Initiativen mussten raus. Dann passierte nichts! Bis vor wenigen Wochen die Initiative „wachsenlassen“ aufgefordert wurde, ihren Garten abzuräumen, da er zur Baustellenzufahrt benötigt würde. Jetzt ist

... mehr lesen